Ausflug in das Pays de Saint Gilles Croix de Vie

Entdecken Sie das Pays de Saint Gilles Croix de Vie!

  • Fischereihafen mit dem Gütezeichen "Site Remarquable du Goût"
  • Yachthafen
  • Bekannt für seine Sardinen
  • Zahlreiche Verkostungsmöglichkeiten gegen Voranmeldung

AUSKÜNFTEPays de Saint Gilles Croix de Vie

Genießen Sie die Lebenskunst des Pays de Saint Gilles Croix de Vie. Das Gebiet bietet eine Fülle unzähliger, feiner Köstlichkeiten zur Zufriedenheit der anspruchsvollsten Gaumen. Die lokale Gastronomie vereint das Beste vom Festland und aus dem Meer zu einer schmackhaften Mischung, die zum Genießen einlädt.
 

Erleben Sie die Tour

Beginnen Sie den Tag mit der Entdeckung der Weine der Fiefs Vendéens mit der kontrollierten Herkunftsbezeichnung AOC. In der Kellerei der Domaine Saint-Nicolas können Sie Cuvées höchster Qualität verkosten: Weiß-, Rosé- oder Rotweine, je nach Geschmack.
11 rue des Vallées - 85470 Brem Sur Mer.    
Tel. 02.51.33.13.04
Info: Monsieur Michon zeigt Ihnen um 5 € jeden Mittwoch das neue Weinlage der Domaine Saint-Nicolas in Ile d'Olonne.

Für das Mittagessen empfehlen wir Ihnen eine der besten Adressen der Gegend. Das Restaurant Jean-Marc Pérochon wird mit seiner Sterneküche Ihren Gaumen mit erlesenen Köstlichkeiten der Vendée verwöhnen.
63 Avenue de la Grande Roche - 85470 Brétignolles Sur Mer.    
Tel. 02.51.33.65.53

Begeben Sie sich dann zur Conserverie La Perle des Dieux. Dort werden Sie in der letzten Konservenfabrik der Vendée den Weg der Sardinen vom Fang bis zur Dosenabfüllung kennenlernen. Treffpunkt um 14.30 Uhr. Dauer: 1 Std.
49 rue des couvreurs - 85800 Saint Gilles Croix De Vie.    
Tel. 02.51.55.55.44

Brechen Sie nun in Richtung der 3 km entfernten Salzwiesen Marais Salants de la Vie auf, wo Sie bei einer Führung um 16 Uhr (im Juni, Juli und August) die Geheimnisse des weißen Goldes erfahren und die Arbeit des Salzbauers kennenlernen werden. Zum Abschluss können Sie das schmackhafte Salz des Lebens verkosten.
RD 38 Bis - 85270 Saint Hilaire De Riez.    
Tel. 06.15.74.26.81

Ein Spaziergang ist am Ende des Nachmittags Pflicht. Kehren Sie in das Zentrum von Saint Gilles Croix de Vie zurück und schlendern Sie durch die Gässchen des Maroc-Viertels sowie anschließend zum Hafen von Saint Gilles Croix de Vie, wo Sie die bunten Fischerboote betrachten können. Saint Gilles Croix de Vie ist der einzige französische Hafen mit dem Gütezeichen " Site Remarquable du Goût". Die Hafenstadt verdankt diese Auszeichnung sicherlich der Sardine

Sie können den Spaziergang noch am linken Ufer der Viertel rund um die Saint Gilles-Kirche oder bis zur Promande Marie de Beaucaire fortsetzen, um den Ausblick auf den Fischerei- und Yachthafen zu genießen.

Für einen schönen Tagesabschluss empfehlen wir Ihnen ein Abendessen im Restaurant Le Boisvinet des Küchenchefs Sylvain Maran. Bei einem einmaligen Ausblick auf die Bucht von Saint Gilles bietet das Restaurant mit zwei "Couverts" im Guide Michelin eine familiäre, kreative Gourmetküche.
2 rue Louis Cristau - 85800 Saint Gilles Croix De Vie.    
Tel. 02.51.55.51.77

Retour à la liste