2 - Die Yachthäfen

Zwischen Herbaudière und Aiguillon sur Mer liegen zahlreiche Yachthäfen an der Küste der Vendée, als Ergänzung zu den verschiedenen Anlegestellen der Region. Sie sind vor allem in der Sommersaison stark belebt und haben historische und geografische Besonderheiten zu bieten, die jeden Zwischenstopp zu einem Erlebnis machen. Die Vendée zählt insgesamt 11 Yachthäfen mit Tidebecken und Yachtbecken (6.500 Liegeplätze und 4.230 Ringe).

Die 5 Häfen mit Yachtbecken in der Vendée sind:

Port JoinvillePort Joinville - Ile d'Yeu

648 Plätze (davon 233 für Besucher) - Tiefwasserhafen

Er ist der erste Zwischenhafen an der Atlantikküste. Das Yachtbecken ist in den alten Fischereihafen integriert, der jederzeit angelaufen werden kann. Hervorragender Unterschlupf bei jedem Wetter!


 

Port de Noirmoutier

Port de l'Herbaudière - Insel Noirmoutier

580 Plätze (davon 50 für Besucher) - Tiefwasserhafen
Durch seine strategische Lage zwischen den Inseln der Süd-Bretagne und dem Golf von Biskaya ist der Hafen in Herbaudière eine unverzichtbare Anlaufstelle. Auf der Insel Noirmoutier gibt es darüber hinaus auch mehrere Tidebecken: den Hafen Morin [850 Ringe] und den Hafen "Patrimoine " in Noirmoutier en l'île.

 

Port de Saint Gilles Croix de Vie

Port La Vie - Saint Gilles Croix de Vie

1 160 Plätze (davon 160 für Gäste) - Tiefwasserhafen
Neben seinem hervorragenden Schutz bei jedem Wetter und seiner Erreichbarkeit unabhängig von den Gezeiten ist vor allem die Aufnahmekapazität von Saint Gilles Croix de Vie zu erwähnen, die von Freizeitskippern für einen Zwischenstopp genutzt werden kann.



 

La Chaume - Les Sables d'Olonne

Port Olona - Les Sables d'Olonne

1 500 Plätze (davon 110 für Gäste) - Tiefwasserhafen
Der größte Yachthafen der Vendée und einer der bedeutendsten an der Atlantikküste. Port Olona ist vor allem für seine besondere Ausstattung bekannt, die sich für die Organisation bedeutender Segelevents eignet. Der Hafen verfügt über Pontons mit einer Gesamtlänge von 600 Metern, die solchen Events vorbehalten sind, über eine Gewässertiefe von mehr als fünf Metern, eine Esplanade (Place Vendée Globe), und einem gastfreundlichen und bequemen Club-Haus... Auch das Vendée Globe Dorf ist hier untergebracht.

 

Port Bourgenay

Port Bourgenay- Talmont Saint Hilaire

660 Plätze (davon 50 für Gäste) - Tiefwasserhafen
Der Hafen Bourgenay befindet sich in der Gemeinde Talmont Saint Hilaire, und ist ein künstlich angelegter Hafen mit einem Tiefwasserbecken.